Unter dem Titel “Evangelische Schulen in der einen Welt: Protestantisch leben und lernen im Horizont der Globalisierung" hat die Barbara-Schadeberg-Stiftung für 2016 ihren alle drei Jahre stattfindenden Schulwettbewerb ausgeschrieben. Eingeladen sind alle allgemeinbildenden evangelischen Schulen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland. Einsendeschluss ist der 01. August 2016. Der 1. Preis ist mit 5000 Euro dotiert, der 2. Preis mit 3000 Euro und der 3. Preis mit 2000 Euro. Die Preisverleihung durch die Stifterin und Vorsitzende der Stiftung, Frau Barbara Lambrecht-Schadeberg, findet im Oktober 2016 im Rahmen der Barbara-Schadeberg-Vorlesungen an der Universität Bamberg statt. Alles Weitere zum Wettbewerb und den Bewerbungsmodalitäten ist auf der Website der Barbara-Schadeberg-Stiftung zu finden. 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TechnoratiSubmit to Twitter